• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Eckhard Uhlenberg nahm am Bundesparteitag der CDU teil

Im Mittelpunkt des CDU-Bundesparteitags in Hannover, an dem auch Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg MdL teilnahm, stand die Beratung des Leitantrags „Starkes Deutschland. Chancen für Alle!", der sich mit Fragen der Wirtschafts- und Arbeitspolitik beschäftigt.
Der CDU-Kreisverband Soest nahm unter der Führung des heimischen CDU-Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Bernhard Schulte-Drüggelte mit insgesamt sieben Delegierten teil.
Eckhard Uhlenberg erklärt: „Die CDU kann auf ihre bundespolitische Bilanz stolz sein. Ich kann der Kanzlerin Angela Merkel nur zustimmen, wenn sie sagt: Deutschland geht es gut. Unser Land ist wie kein zweites in Europa wettbewerbsfähig. Die Arbeitslosigkeit ist außerdem auf dem tiefsten Stand seit der Wiedervereinigung."

IMG 3939

Die acht Delegierten für den CDU-Kreisverband Soest (v.l.): Jörg Blöming (Erwitte), Werner Lohn MdL (Geseke), Bernhard Schulte-Drüggelte MdB (Möhnesee), Eckhard Uhlenberg MdL (Werl), Johannes Koerner (Soest), Rolf Meiberg (Soest), Guido Niermann (Soest) und Ulrich Häken (Ense).

© ECKHARD UHLENBERG 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND