• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Uhlenberg und Laschet auf Visite in Wickede-Wimbern: „Gut älter werden ? Worauf müssen sich Gesellschaft und Politik einstellen“?

Der heimische Landtagsabgeordnete und Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg informiert sich gemeinsam mit dem früheren Integrationsminister Armin Laschet am kommenden Dienstag, 24.4.2012, um 18 Uhr, im Altenheim St. Raphael über Probleme, Trends und Aufgaben, die aus Sicht von Senioren und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Einrichtungen der Altenpflege heute und künftig Themen der Gesellschaftspolitik sein müssen.

Laschet gilt als führender Experte in der CDU zu den Themen Integration und Generationen. Spitzenkandidat Röttgen sieht ihn als künftigen Minister für Inneres und Demografischen Wandel in NRW vor. Als ehemaliges Mitglied im Bundestag und Europaparlament verfügt Laschet über eine breite politische Basis. Der 51-jährige Jurist ist seit 2008 Mitglied im CDU-Bundesvorstand. Schon früh setzte sich der Aachener Laschet für den Generationendialog und den Dialog mit den Muslimen ein.

Für Uhlenberg „setzt sich mit unserem Besuch der Kontakt fort, den ich schon seit ganz vielen Jahren auch zu dieser wichtigen und tatkräftigen sozialen Einrichtung in Wickede pflege“. Wickede stehe wie alle Gemeinden im Kreis Soest vor der Aufgabe, dass sich Kommunalpolitik, Ärzte, Seniorenheime und ambulante Diensten von Caritas und anderen Anbietern weiter auf Veränderungen im Bevölkerungsaufbau einstellen. „Hier hat sich schon viel Gutes entwickelt. Einen Einblick wollen wir uns dazu in Wimbern verschaffen.“

Weitere interessante Entwicklungen sind auf dem Weg, zum Beispiel mit den in Bau befindlichen Seniorenwohnungen in der Ortsmitte oder dem künftigen Gesundheits- und Fitnesszentrum auf dem Mannesmanngelände?.

Auch auf die Leistungen des früheren Krankenhauses in Wimbern und auf die ungewisse Zukunft der Gebäude will er seinen prominenten Kollegen beim Besuch in Wickede hinweisen. Anschließend ist Laschet am Abend Gast bei der Innovationspreisverleihung in Werl.

© ECKHARD UHLENBERG 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND